Deutsch English
Text drucken

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Andreas Berg, Bauskas Str. 86A, LV-1004, Riga, Lettland, info@holzofenshop.com.com, Telefon: 0049(0) 1575 049 1143) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Der Kunde hat die Wahl - er kann die Rücksendung der Ware mit unserer Partnerspediton abmachen oder jede andere Transportfirma wählen. Mit unserer Partnerspedition wird die Ware in 1 bis 4 Wochen abgeholt und dem Kunden wird der Betrag zurückerstattet. Die Kosten für die Rücksendung der Ware übernimmt der Kunde. Die Ware muss sich in einwandfreiem Zustand befinden (komplette und unbeschädigte Ware, nicht benutzte Ware, Bedienungsanleitung, etc.). 
Bei Stornierungen, wo für die Ware mit PayPal gezahlt worden ist, wird der Betrag ohne die PayPal-Gebühr zurückerstattet.

Das Rückgaberecht besteht nicht:  bei den Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden; eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind; die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.